News aus dem Umweltministerium

Nachfolgend die aktuellen Nachrichten aus dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU). mehr zu diesem Thema?

Bundesumweltministerin Schulze kürt Stadtschule Bad Oldesloe zum "Energiesparmeister 2021"

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat Schulen in ganz Deutschland für ihre Klimaschutz-Projekte beim Energiesparmeister-Wettbewerb ausgezeichnet.

Bundesumweltministerium fördert 67 Elektrofahrzeuge für soziale Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen

Svenja Schulze hat Förderschecks aus dem Flottenaustauschprogramm "Sozial & Mobil" an soziale Einrichtungen aus Nordrhein-Westfalen virtuell überreicht. Mit der Förderung werden 60 neue Elektrofahrzeuge beschafft.

Bundesumweltministerium fördert innovative Agro-Photovoltaik

Mit der innovativen Agro-Photovoltaikanlage des Unternehmens Steinicke sollen Agrarflächen sowohl zur Lebensmittelerzeugung als auch darüberliegend zur Stromgewinnung durch Photovoltaik genutzt werden.

BMU-Newsletter 09/2021

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) gibt in regelmäßigen Abständen einen Newsletter heraus, der über Neuigkeiten aus dem BMU informiert.

Bundestag beschließt strengere Vorgaben für Abgase aus Großfeuerungs- und Abfallverbrennungsanlagen

Der Bundestag hat schärfere Grenzwerte für Quecksilberemissionen und andere Schadstoffe für Großfeuerungsanlagen beschlossen. Betroffen sind industrielle Anlagen wie Kraftwerke, die fossile und biogene Energieträger verbrennen.